Temperaturkonstante Messräume

Kalibrierraum - die spezifische Raumfunktion entscheidet

 

Wo es auf Präzision ankommt, sind temperatur- konstante Umgebungen ein wichtiger Qualitätsfaktor. Doch ihre Effizienz und Wirtschaftlichkeit bemisst sich stets an der konkreten Anwendungssituation. Nur wenn die Bedürfnisse von Mensch und Maschine gleichermaßen erfüllt sind, funktioniert der Arbeitsprozess optimal.

Gemeinsam mit Ihnen geplant und in Größe und Ausstattung genau auf Ihren Bedarf abgestimmt mit qualifizierter Funktionsabnahme.

 

Qualität durch leistungsfähige Technik

Dank sorgfältig konzipierter Klimatisierung und Luftführung erzielen Sie eine hohe Messgenauigkeit und reproduzierbare Werte:

  • horizontale und vertikale Temperaturkonstanz
  • kontrollierte Luftfeuchte
  • bedarfsgerechter Staubschutz
  • Erfassung und Visualisierung aller relevanten Klimadaten

So werden Sie Ihrer Messverantwortung gerecht und schützen Ihre Investition.

Qualität und der Faktor Mensch

Präzisionsmessungen erfordern ein ermüdungsfreies, konzentriertes Arbeiten. Deshalb berücksichtigen wir das menschliche Wohlbefinden von Anfang an:

  • optimale Lichtverhältnisse
  • zugarme Luftführung
  • Schall- und Vibrationsschutz
  • gleichmäßiger Sauerstoffpegel, Staub- und Geruchsminimierung durch regelbaren Luftaustausch

 

Qualität und Wirtschaftlichkeit

Systemräume garantieren Ihnen den effizienten Einsatz aller Ressourcen:

  • schnelle, individuelle Erstellung
  • langfristige Flexibilität durch modulare Bauweise mit Liefergarantie
  • robuste, langlebige Stahltrennwände
  • hervorragende Energiebilanz
  • Investitionssicherheit durch Wartungsservice

 

gemäß VDI/VDE Richtlinie 2627

Präzisionsmessraum Güteklasse 1
Feinmessraum Güteklasse 2
Standardmessraum Güteklasse 3
Fertigungsnaher Messraum Güteklasse 4
Fertigungsmessplatz Güteklasse 5
Messraum ohne besondere Anforderungen Güteklasse 0

besondere Merkmale und Funktionen eines Messraums:

- Temperaturstabilität (ggf. notwendig um die Aufstellbedingungen des Herstellers zu erfüllen!)
- Funktionsanforderungen für den Materialfluss wie Türen (manuell oder automatisch), Dachöffnungen, Kran und Handhabungstechnik
- Schutz der Koordinatenmessgeräte durch Produktionsverunreinigungen
- Schutz der Mitarbeiter im Messraum vor Produktionslärm